(Für weitere Informationen bitte anklicken)BannerbildBannerbildBannerbild© Karl MarkloffBannerbild© Karl Markloff© Karl MarkloffBannerbild© Karl MarkloffBannerbildBannerbildBannerbild

Erika Weinbrod in den Ruhestand verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde verabschiedete die Gemeinde Niederdorfelden am 12. März 2021 die Sekretärin des Bürgermeister Klaus Büttner, Erika Weinbrod, in ihren wohlverdienten Ruhestand.

 

Frau Weinbrod wurde zum 01.12.2003 eingestellt. Sie leitete das Vorzimmer des Bürgermeisters bis zu diesem Tag alleine. Die gelernte Bürogehilfin hat sich nach diversen Fortbildungen hervorragend in die Geschäftsvorfälle der Gemeinde Niederdorfelden eingearbeitet. Seit Juni 2008 war sie Schriftführerin für den Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss, und wurde stellvertretende Schriftführerin für den Haupt-, Finanz- und Kulturausschuss.

 

„Frau Weinbrod war für uns immer eine zuverlässige Mitarbeiterin und Kollegin“, so Bürgermeister Büttner in seiner Rede. Er dankte ihr, auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit und das kollegiale Miteinander und wünschte ihr für die Zukunft alles Gute.

 

Erika Weinbrod bedankte sich ihrerseits für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sie freut sich nun auf ihren neuen Lebensabschnitt und hat schon umfangreiche Pläne geschmiedet.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 16. März 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Erfolgreiches erstes Stadtradeln für die Gemeinde Niederdorfelden
Namenswettbewerb für neues Seniorenzentrum
Namenswettbewerb für neues Seniorenzentrum