(Für weitere Informationen bitte anklicken)Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite© Karl Markloff | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite© Karl Markloff | zur Startseite© Karl Markloff | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite© Karl Markloff | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kitas

 

Liebe Eltern,

 

unsere Kindertagesstätten gehören zu unseren wichtigsten gemeindlichen Infrastruktureinrichtungen. So haben wir bereits in der Vergangenheit viel in unsere Einrichtungen investiert. Zuletzt könnten wir 2023 zusätzlich zu unseren 3 Kitas unsere neue Natur- und Waldkindertagesstätte eröffnen sowie die Kita „Haus am Lindenplatz“ um eine weitere U3- Gruppe erweitern.

Schließlich ist es unser Ziel, den gesetzlichen und gesellschaftlichen Betreuungs- und Bildungsauftrag durch möglichst optimale Rahmenbedingungen zu realisieren.

Die Kitas verstehen sich als Ort der Geborgenheit, in dem sich die Kinder frei entfalten und ihre eigenen Persönlichkeiten entdecken können.

Wir legen großen Wert darauf, eine unterstützende Umgebung zu schaffen, die die individuellen Bedürfnisse, Talente und Neigungen jedes Kindes berücksichtigt.

Das Vermitteln von Werten und Wertschätzung, von Toleranz und Hilfsbereitschaft, von Selbständigkeit und Selbstbewusstsein, sind dabei zentrale Aufgaben im KiTa - Alltag, welcher im Rahmen der einzelnen Konzeptionen durch das Betreuungspersonal gestaltet wird.

Jede unserer Einrichtungen hat ihre eigenen Aufgabenschwerpunkte in der pädagogischen Arbeit und spiegelt deren Ziele wider, die auf den neuesten Erkenntnisses der frühkindlichen Entwicklung basieren.
Grundsätzlich setzen wir auf einen respektvollen Umgang miteinander, die Entfaltung sozialer Kompetenzen sowie die Grundsteine für eine gesunde Lebensführung zu legen.

Ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen, die an der Erarbeitung dieser Konzeption mitgewirkt haben, ganz herzlich für ihr großes Engagement bedanken. Die Gemeinde Niederdorfelden als Träger wird gerne ihren Teil zur Realisierung beitragen – im Interesse der uns anvertrauten Kinder und deren Eltern.

 

- Klaus Büttner, Bürgermeister

 

 

Quereinstieg Erzieher/in – Job mit Herz und Zukunft


Anschreiben
Flyer